Jubiläumsfeier «150 Jahre economiesuisse»

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Interessierte Personen und die lokale Bevölkerung sind eingeladen

economiesuisse nimmt die beiden Jubiläen zum Anlass, die Geschichte der Schweizer Wirtschaftspolitik von der Napoleonischen Kontinentalsperre bis Trumps «America First»-Politik und die Rolle des Wirtschaftsdachverbandes in dieser Entwicklung breit zu thematisieren.

Unter dem Motto «Wirtschaft – gestern, heute und morgen» soll die Wirtschaft für das Publikum durch Inputreferate und anhand verschiedener Ausstellungsobjekte als lebendiger Organismus mit einer ausgeprägten Fähigkeit zur Anpassung an veränderte Rahmenbedingungen erlebbar werden. Erfolgsfaktoren, aber auch Herausforderungen, werden im Kontext historischer Entwicklungen nachvollziehbar und konkret.

Die Jubiläumsfeier in Diesbach GL ist ein öffentliches, ungezwungenes Jubiläumsfest und soll den an der Schweizer Wirtschaftspolitik interessierten Personen und der lokalen Bevölkerung offen stehen. Ausserdem gibt themenbezogene Ausstellungen (Archiv für Zeitgeschichte (AfZ), Textilverband) zu sehen, ein einfaches, aber feines Catering mit lokalen Spezialitäten sowie Unterhaltung und Spass.

Anmeldung
Um eine Anmeldung via info@economiesuisse.ch zum offiziellen ersten Teil und zum öffentlichen zweiten Teil wird gebeten.

Programm

15:30 – Eröffnung der Ausstellung und Unterhaltung

17:00 – Paukenschlag - Einzug des GTV Näfels (Glarner Tambouren)

17:30 – Offizielle Eröffnung (Begrüssung der Gäste durch Christoph Mäder)

17:35 – Grussbotschaft Landesregierung, Bundesrat Guy Parmelin

17:45 – Grussbotschaft Glarner Regierung, Landesstatthalterin Marianne Lienhard

17:55 – Inputreferat «Vom Vorort zu economiesuisse –150 Jahre Schweizer Wirtschaftspolitik»
Andrea Franc, Wirtschaftshistorikerin

18:15 – Inputreferat «Schweizer Textilindustrie im Wandel»
Silvan Wildhaber, Silvan Wildhaber, Vorstandsmitglied economiesuisse und Swiss Textiles

18:30 – Expertenpanel «Wirtschaftsverbände in der Schweiz – gestern, heute und morgen»
Andrea Franc, Michael Hermann (Forschungsstelle sotomo), Patrick Emmenegger (Universität St. Gallen), Moderation: Sonja Hasler

19:15 – Schlusswort von Christoph Mäder
Ende des offiziellen Teils der Veranstaltung und Verabschiedung der Gäste

19:20 – Musik (bis 21.30 Uhr)
Mehr anzeigen »

https://www.economiesuisse.ch/de/150-Jahre

Karte

Route berechnen