Loading...

Wanderung zum Nussbüel

Wanderung

Die einfache und genussreiche Wanderung durch die märchenhaften Wälder des Glarner Bergdorfes.

  • Typ Wanderung
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 1:00 h
  • Länge 3,6 km
  • Aufstieg 97 m
  • Abstieg 87 m
  • Niedrigster Punkt 1206 m
  • Höchster Punkt 1267 m

Beschreibung

Der klassische Ausflugsspaziergang führt vom Dorf auf meist horizontalem Weg durch Waldabschnitte und vorbei an kleinen Bergbächen. Beim beliebten Logenplatz und dem heimeligen Restaurant Nussbüel erwarten Sie eine gemütliche Sonnenterrasse und feiner, hausgemachter Gugelhopf. In ca. einer Stunde erreichen Sie von Braunwald aus (Dorf) das Restaurant Nussbüel.

Vom Dorf aus können Sie die Wanderung gleich nach Ankunft mit der Braunwaldbahn aus starten.

Vom Nussbüel aus gibt es verschiedene Varianten bis zum Urnerboden (oder Urnerboden-Nussbüel):

Friteren-Unterstafel ⇒ Klausenpassstrasse Bushaltestelle Stichplattenkehre (30 Minuten)

Friteren-Unterstafel ⇒ Klausenpassstrasse Bushaltestelle Friteren (1 Stunde)

Friteren-Unterstafel ⇒ Klausenpasstrasse Bushaltestelle Kantonsgrenze (1Stunde)

Friteren-Unterstafel ⇒ Klausenpasstrasse ⇒ Urnerboden Bushaltestelle Sonne oder Urnerboden (1 ¾ Stunden)

Wir empfehlen gutes Schuhwerk (nicht zwingend Wanderschuhe).
Verkürzen Sie sich die Wanderung mit der Kombination einer Kutschenfahrt.
Im Winter Lawinengefahr beachten!
Ab Zürich in zirka 70 Minuten oder von Chur / Sargans über die Autobahn (A3) bis Ausfahrt Niederurnen (Nr. 44); danach Hauptstrasse Richtung Glarus / Klausen (zirka 30km bis zur Talstation Linthal).
Parkplätze sowie Camperstellplätze auf dem Parkplatz bei der Talstation der Braunwaldbahn in Linthal vorhanden.
Direkte Bahnverbindungen von Zürich HB bis nach Linthal-Braunwaldbahn. Mit der S25 um .43 ab Zürich HB. Der Zug kommt um .14 in Linthal-Braunwaldbahn an. I, .25 anschluss an die Standseilbahn nach Braunwald.

Karte

Höhenprofil
Icon Bahnen Bericht
Icon Events Events
Icon Wetter & Webcams Wetter & Cams
Icon Social Media Social Media