Loading...

Fridolinshütte-Claridenhütte (2-Tages-Tour)

Grandioses Naturerlebnis am Fusse des Tödi.

Schwierigkeit Fitness Schönheit Beliebtheit

Wanderung   Aufstieg   Abstieg   Länge   Dauer
schwer 2449 m 1248 m 22 km 10 h
Startpunkt der Tour

Tierfehd (Linthal)

Zielpunkt der Tour

Urnerboden (Fisetengrat)

Wegpunkte

Tierfehd-Hintersand-Fridolinshütte-Obersand-Claridenhütte-Fisetenpass-Urnerboden (Luftseilbahn)


Grandioses Naturerlebnis am Fusse des Tödi

Diese zwei-Tagestour bringt Sie zu den zwei SAC-Hütten Fridolinshütte und Claridenhütte. Startpunkt liegt im Tierfehd, wo es nach Hintersand geht. Dieser Weg kann auch mit dem Alpentaxi zurückgelegt werden. Anschliessend von Hintersand in 2.5 Stunden bis zur Fridolinshütte SAC.

Am zweiten Tag geht es von der Fridolinshütte weiter über Grashänge auf die aussichtsreiche Krete des Ochsenstocks. Von hier folgt der Abstieg ins Untere Röti, dessen Name von der Gesteinsfärbung herführt. Etliche Kehren tiefer ist der Boden von Ober Sand erreicht. Nun hat man die steindurchsetzten Steilwiesen der Beggenen zur Beggilücke zu bezwingen. Nun folgt ein kurzer Abstieg nordwärts durch eine Geröllmulde zur Claridenhütte. Die Hütte liegt am Rande des flachen Claridenfirns.

Von der Claridenhütte aus zurück via Fisetengrat auf den Urnerboden. Vom Fisetenpass aus kann die Seilbahn auf den Urnerboden genommen werden.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Icon Bahnen Bericht
Icon Events Events
Icon Wetter & Webcams Wetter & Cams
Icon Social Media Social Media