Loading...

«Industriespionage» Olympia Express SA / Metallwarenfabrik Schätti AG

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Das Glarnerland gehört zu den ersten Regionen in der Schweiz, die industrialisiert wurden und ist bis heute eine der dichtesten Industriezonen unseres Landes. So zeugen die zahlreichen herrschaftlichen Fabrikantenvillen und historischen Fabrikgebäude von der Blüte, insbesondere der Glarner Textilindustrie im 19. Jahrhundert. Noch heute arbeiten über 40 Prozent der rund 18'000...

Das Glarnerland gehört zu den ersten Regionen in der Schweiz, die industrialisiert wurden und ist bis heute eine der dichtesten Industriezonen unseres Landes. So zeugen die zahlreichen herrschaftlichen Fabrikantenvillen und historischen Fabrikgebäude von der Blüte, insbesondere der Glarner Textilindustrie im 19. Jahrhundert. Noch heute arbeiten über 40 Prozent der rund 18'000 Beschäftigten in der Industrie, das sind mehr als in jedem anderen Kanton.

Wer baut die Kult-Espressomaschine Cremina von Olympia Express? Das Glarner Familienunternehmen Schätti.

Erleben Sie, wie die Cremina entsteht, und geniessen Sie einen Espresso. In der dritten Generation formt Schätti Metall in der vielseitigen Fertigung zu Produkten der Lüftungstechnik, zu Möbelmechanismen, Leuchten und Hausgeräten.

www.olympia-express.ch

www.schaetti-ag.ch
www.schaetti-leuchten.ch

Die "Spione" melden sich bitte bis spätestens 15 Uhr am Tag vor der Veranstaltung bei der Touristinfo Glarnerland unter der Telefonnummer 055 610 21 25 an. Die Besucherzahl ist beschränkt.

Mehr anzeigen »

https://www.industriespionage.ch

Die "Spione" melden sich bitte bis spätestens 15 Uhr am Tag vor der Veranstaltung bei der Touristinfo Glarnerland unter der Telefonnummer 055 610 21 25 an. Die Besucherzahl ist beschränkt.

Karte

Route berechnen
Icon Bahnen Bericht
Icon Events Events
Icon Wetter & Webcams Wetter & Cams
Icon Social Media Social Media